Allgemein

Kämpfend gegen den Schweiss – die Challenge ist vorbei

Kämpfend gegen den Schweiss - die Challenge

Was sagen Nutzer und Nutzerinnen, wenn Sie KaSa Deo neu kennenlernen? Wir haben neue Frauen und Männer gebeten uns Ihre ehrliche Meinung zu unseren Produkten zu geben. Wie die Antworten und Meinungen ausgefallen sind lest Ihr hier.

Kasa Deo – die Erfahrungen

In Kooperation mit Crowdsell (Plattform für Tester, Blogger, Menschen die Lust auf neue Produkte haben) haben wir eine Challenge erstellt und in den vergangenen Wochen durchgeführt. Teil der Aufgabe war, neben verschiedenen Rätseln, einen Erfahrungsbericht zu unseren Produkten zu schreiben. Nachfolgend ein Auszug aus den verschiedenen Berichten.

Jennifer schreibt:
Ich bin total von dem Deo überzeugt. Schon nach der ersten Anwendung habe ich am nächsten Tag bei der Arbeit weniger geschwitzt.
Im ersten Moment erinnert der Geruch an Desinfektionsmittel, der verfliegt aber schnell und dann bleibt ein schöner dezenter Duft zurück. Ich dachte bis jetzt das meine Achselhöhlen nicht empfindlich sind, da habe ich mich getäuscht. Zum Glück hatte ich die dazu gehörende Pflegecreme, die hat sofort gegen den Juckreiz und
das Brennen geholfen. Wenn ihr euch überlegt das Deo zu holen, dann nehmt die Creme gleich mit.
Ich habe jetzt ein paar Tage Pause gemacht und bin der Meinung, das die Wirkung immer noch anhält.
Mein Fazit vom Selbstversuch:
Wer Probleme mit der Schweißproduktion hat, sollte schnellstens dieses Deo testen, bevor er weitere Schritte geht oder einleitet.

 

Oliver schreibt:
Hallo liebes Crowdsell Team, hallo KaSa Team,
da ich schon viele Jahre Probleme mit starkem Schwitzen habe bin ich immer wieder sehr froh darüber wenn neue, innovative Produkte erscheinen um sie dann auszuprobieren. Daher habe ich auch schon Erfahrungen mit ähnlichen Produkten sammeln können und war gespannt was mich hier erwartet.
Das KaSa Deo ist sehr unkompliziert vor dem Schlafen gehen auf die gereinigten Achseln aufzutragen und bereits am nächsten Tag merkt man eine deutliche Besserung. Nach zwei weiteren Tagen Anwendung war ich quasi trocken. Auch bei körperlichen Betätigungen. Ich kann zwar noch nicht beurteilen ob das Deo auch im Hochsommer stark genug ist, aber derzeit hat es mich vollends überzeugt. Vor allem aber auch die tolle Plegecreme hat es mir angetan. Hatte früher ein ähnliches Deo von dem ich nach wenigen Tagen eine sehr gereizte Haut und Juckreiz bekam und dadurch damit aufhörte. Die KaSa Deo/Plege-Kombo hat mich aber komplett überzeugt. Einfach kurz nach dem Deo auftragen und Schweiß bzw. Reizungen bleiben aus. Toll :)
Danke und schöne Grüße

Jessica schreibt:
Die Kasa-Deo-Produkte finde ich sehr einfach und schnell in der Anwendung. Der Duft ist sehr angenehm. Allerdings brennt und juckt es nach der ersten Anwendung sehr stark (die aber nach zwei Tagen vollständig abklangen) und ich bekam Reizungen und Pickel unter den Armen (die über eine Woche sichtbar waren). Die Pflege- Creme lindert diese Irritationen ein wenig und hat ebenfalls einen angenehmen Duft. Trotz dieser Anzeichen würde ich die Produkte empfehlen, da sie im Gegensatz zu anderen gewöhnlichen Deos tatsächlich eine sehr gute Wirkung gegen Schweiß haben und nur eine Anwendung pro Woche nötig ist. Ich vermute, dass sich meine Haut bei regelmäßiger Anwendung an die Produkte gewöhnt, da schon beim 2. Mal weniger Reizungen zu bemerken waren.
Fazit: Sehr empfehlenswert! Endlich die Lieblingsbluse ohne Schweißflecken tragen!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und möchten noch kurz auf den Punkt Brennen und Jucken eingehen.

  • Juckreiz: Gerade auf der frisch rasierten Haut kann es zu einem unangenehmen jucken oder auch brennen kommen. Die Pflegecreme lindert diese Anzeichen und beruhigt die Haut. Wir haben im vergangenen Monat einen Bericht dazu geschrieben. Hier könnt Ihr gern nochmal nachlesen Achtung es brennt!

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen